Datenschutz

 Datenschutzerklärung

Wir von der Brennerei Brauweiler freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Als Unternehmen unterliegen wir aber auch den Bestimmungen der Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten bei uns!

Inhalt:

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen, Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

2. Allgemeine Datenverarbeitung auf unserer Internetseite

3. Cookies

4. Werbung per Email, Newsletter

5. Kontaktformular

6. Bewertungsfunktion, Produktbewertung

7. Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos

8. Datenverarbeitung bei einer Bestellung 

9. Onlinewerbung

10. Webanalysedienste

11. Soziale Netzwerke/ Social Plugins

12. Rechte des Betroffenen/ Nutzers

13. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

 

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen, Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

1.1 Kontaktdaten des Verantortlichen für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung von Daten auf dieser Internetseite www.brauweiler-fruchtsaefte.de ist:

Brennerei Brauweiler, Irmgard Brauweiler,
Krötenpfuhl 8,
D- 53340 Meckenheim, Deutschland
Tel: 02225/7385
Fax: 02225/17152
Email: info@brauweiler-fruchtsaefte.de

Laut DSGVO ist derjenige verantwortlich, der über die Zwecke und Mittel der personenbezogenen Datenverarbeitung entscheidet.

1.2 Sicherheit der Datenübertragung

Unsere Website überträgt Ihre persönlichen Daten sicher und verschlüsselt. Hierfür verwenden wir das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer) beim Login- und Bestellprozess. Einen absoluten Schutz kann zwar niemand garantieren, allerdings sichern wir unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen aber stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, nachdem Sie den Besuch unserer Website beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen Personen nutzen, oder an einem öffentlichen Computer online waren.

2. Allgemeine Datenverarbeitung auf unserer Internetseite

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. So bleiben Sie – sofern Sie nicht mit Ihrem Benutzernamen und Passwort angemeldet sind – grundsätzlich anonym.

Die bei jedem Seitenaufruf durch Ihren Internetbrowser übermittelten Verbindungsdaten( Server- Logfiles):

        -das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs,
-Verweildauer auf auf unserer Seite,
-der Name Ihres Internet Service Providers,
-der verwendete Browser
- Ihr verwendetes Betriebssystem
- die Menge der gesendeten Daten in Byte
-die Seite oder die Quelle von der aus Sie unsere Seiten besuchen
-der Name der angeforderten Datei oder Website auf unserer Internetpräsenz
- Ihre IP Adresse,

verwenden wir grundsätzlich ohne Personenbezug. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Diese Daten werden nicht weitergegeben oder anderweitig verwendet. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

3. Cookies

Um Ihren Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät( Computer, Telefon, Tablet) abgelegt werden. Manche der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen(Drittanbieter), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).
Solche Cookies nutzen wir z.B. um die Artikel in Ihrem Warenkorb für einen späteren Besuch zu merken oder um Ihre persönlichen Einstellungen zu speichern, die Ihnen den Bestellprozess vereinfachen und beschleunigen können. Sollten durch einzelne von uns gesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Im Zuge unserer Onlinewerbung arbeiten wir auch mit Google Adwords. Durch Google werden ggf. auch Cookies gesetzt(Cookies von Drittanbietern). Dazu lesen Sie bitte den Punkt Nr. 9 weiter unten in unseren Datenschutzhinweisen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ganz ausschließen.

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

4. Werbung per E-Mail (Newsletter)


Um unseren Newsletter zu versenden, verwendet wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren. Diesem Verfahren gemäß bekommen Sie erst einen Newsletter, wenn Sie zuvor ausdrücklich die Erlaubnis zur Aktivierung des Newsletters gegeben haben. Nach Anmeldung zum Newsletter bekommen Sie noch eine Benachrichtigungs-E-Mail zugesendet in der wir Sie bitten Ihre Anmeldung und den Wunsch des zukünftigen Erhalts des Newsletters durch Anklicken eines in der E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen. Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.

Der Widerruf dieser Einwilligung und damit die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung an unsere oben genannten Kontaktdaten in Textform z.B. per E-Mail, Fax oder Brief reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

 

5. Kontaktformular oder Emailanfragen

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehemen, indem Sie uns z.B eine Email schreiben oder unser Kontaktformular benutzen, werden von Ihnen personenbezogene Daten erhoben. Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen greifen.

 

6. Produktbewertungen

Wenn Sie auf unseren Seiten unsere Produkte bewerten und dazu einen Beitrag verfassen und veröffentlichen, können diese Daten und Texte im gesamten Internet von Suchmaschinen gefunden werden. Zur Veröffentlichung von Produktbewertungen speichern wir die IP-Adresse, den Nutzernamen und den Zeitpunkt der Erstellung. Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen erhoben, da wir als Anbieter für rechtswidrige Inhalte (verbotene Propaganda, Beleidigungen u.a.) belangt werden können, auch wenn sie von dritter Seite erstellt wurden. In einem solchen Fall dienen die Informationen dazu, die Identität des Verfassers zu ermitteln.

 

7. Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DGSVO werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen.

Zu diesen persönlichen Angaben zählen unter anderem Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefon- und/oder Faxnummer, Ihr Geburtsdatum oder Ihre Bestellhistorie(weitere Angaben entnehmen Sie den jeweiligen Formularen).

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die vertragsgemäße Bestellabwicklung und eventuelle spätere Gewährleistungs- oder Reklamationsabwicklung. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt für die Bestellabwicklung im notwendigen Ausmaß an eingesetzte Dienstleister (Transporteure, Versanddienstleister, Banken), welche ihrerseits zum vertraulichen Umgang mit diesen Daten verpflichtet sind.(Näheres hierzu finden Sie unter Punkt 8 dieser Datenschutzerklärung)

Ihre personenbezogenen Daten werden, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, gelöscht wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

8. Datenverarbeitung bei einer Bestellung 

8.1 Transportdienstleister

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

Unser Transportunternehmen ist:
– DHL
Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn), geben wir zum Zwecke der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist.

Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung von Zahlungen an das beauftragte Kreditinstitut weiter.

8.2 Zahlungen mit Paypal

Bei Zahlung per Kreditkarte via PayPal oder per Lastschrift via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, weiter. Nähere Informationen zum Datenschutz der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. finden Sie hier:
www.paypal.de/datenschutz

8.3 Zahlungen mit Sofort by KLARNA

Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters KLARNA entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, Telefon: 0046 8-120 120 00, Fax: 0046 8-120 120 99, Kontakt: info@klarna.de,  an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Paymentdienstleister KLARNA. Nähere Informationen zum Datenschutz der Klarna Bank AB finden Sie hier:
https://www.klarna.com/sofort/datenschutz/

 

9. Einsatz von Google AdWords Conversion-Tracking

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm “Google AdWords” und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung blockieren, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Wir setzen Google Adwords auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer zielgerichteten Werbung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen “Privacy Shield” zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

Sie können Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

10. Webanalysedienst

Wir verwenden keine Webanalysedienste

11. Verwendung von Social-Plugins

Wir verwenden keine Social Plugins.

12. Rechte des Betroffenen/ Nutzers

12.1. Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber uns als Verantwortlichen der Internetseite  in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren möchten:


– Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;

– Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;

– Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;

– Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

– Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;

– Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

– Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Sie haben, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.


12.2. WIDERSPRUCHSRECHT

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Ab diesem Zeitpunkt verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

13. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

 

Stand: 24.5.2018

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. Birnenbrand "Williams Christ" 42% Vol., 0,5L Flasche

19,00 EUR
38,00 EUR pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Apfelbrand "Roter Boskoop" 42% vol. 0,5L Flasche

17,50 EUR
35,00 EUR pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Mirabellen Brand 42% vol. 0,5L Flasche

21,00 EUR
42,00 EUR pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Pommes d'Or holzfassgereift 42% vol. 0,5L Flasche

24,00 EUR
48,00 EUR pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Sauerkirschbrand Premium 42% vol. 0,5L Flasche

21,00 EUR
42,00 EUR pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. Meckenheimer Obstler 40% vol. 0,5L Flasche

13,00 EUR
26,00 EUR pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. Alte Zwetschge Brand, holzfassgereift, 42% vol. 0,5L Flasche

21,00 EUR
42,00 EUR pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. Beethovenbrand 42% Vol. 0,2L Flasche

14,50 EUR
72,50 EUR pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. Weinbergpfirsichli kör 24% vol. 0,5L Flasche

12,00 EUR
24,00 EUR pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. Pommes d´Or RESERVE 50% vol. 0,5L Flasche

32,00 EUR
64,00 EUR pro L
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten